Zinsen Immobiliendarlehen

Zins Immobiliendarlehen

Der Vorteil: Sie erhalten einen Teil der Zinsen zurück. Geringere Nutzung Vorteilsausgabe, sagen wir Zinszahlung. Im Vergleich zum allgemeinen Zinsniveau schützen Sie sich vor steigenden Zinsen. Immobilienkredite mit negativer Schufa Die Szenenerfahrungen (noch Kreuze) verbannten glücklich vergönten Pampas.

Historisch niedriges Allzeittief bei den Zinssätzen für Immobilienkredite

Nie zuvor in der Unternehmensgeschichte der BRD wurde ein Immobiliendarlehen zu vorteilhafteren Zinssätzen vergeben. Die Laufzeit von zehn Jahren ist bei bestmöglicher Kreditwürdigkeit 3,11 Prozentpunkte, bei fünfjährigen Fälligkeiten nur rund 2,5 Prozentpunkte. Im aktuellen Marktumfeld sind solche kurzen Fristen für normalverdienende mit Sicherheitsbedürfnis sicherlich nicht zu empfehlen - sie sind nur für risikoschwere Financial Optimiser, die auch mit höheren Zinsen auskommen.

Besser ist es immer sehr langfristig, auch wenn es 3,8 Prozentpunkte Zinsen sind. Ein Beispiel: Ein Darlehen von 200.000 EUR wird mit einem Zinssatz von 3,8 % und einer anfänglichen Rückzahlung von 2,45 % in 25 Jahren zu einem Monatssatz von 1.025 EUR voll getilgt. Und dann sind bereits 200.000 EUR für 800 EUR pro Monat verfügbar.

Späterer Abzug von Fremdkapitalzinsen auf Immobiliendarlehen

Der Fremdkapitalzins bei der Immobilienfinanzierung kann grundsätzlich als Ertragsteueraufwand (=abzug) in Anspruch genommen werden. Aber was ist, wenn die Liegenschaft veräußert wird und der Ertrag nicht ausreichend ist, um die Investition vollständig zu ersetzen? Danach entstehen weiterhin Zinsen, aber es gibt kein Einkommen (Miete) mehr, von dem sie abgesetzt werden können.

Bisher hatten sich die Steuerämter (natürlich) und Gerichtshöfe fast immer dagegen ausgesprochen - Zinsen konnten nicht einbehalten werden. Allerdings können nach einer Neuregelung des Bundesfinanzhofes (IX R 45/13) die noch fälligen Zinsen nun als nachträglicher Werbungsaufwand von den sonstigen Mieterträgen in Abzug gebracht werden (auch wenn der Immobilienverkauf erst nach den zehn Jahren erfolgt, in denen Immobilientransaktionen steuerbar sind).

Ausgangspunkt des Urteilsspruchs vom 9. Mai 2014 war ein Beispiel, in dem eine Gesellschaft bürgerlichen Rechts 1996 ein Wohnhaus mit dem Ziel errichtet hat, Einnahmen aus Miete und Leasing zu erwirtschaften. Die Verkäuferin war daher zur Aufnahme eines neuen (Umschuldungs-)Darlehens verpflichtet, so dass die Umschuldungen im Einklang mit der normalen Marktfinanzierung standen.

Der Investmentberater Heimo Bucerius und seine Investmentberatung gehörten zu den Top 25 der vom Fachmagazin Euro geprüften Finanzdienstleister in Deutschland (25 von 18.000 Bewerbungen erhielten Auszeichnungen). Seit über 20 Jahren ist er als Financial Advisor auf die Immobilienbranche fokussiert - ein wesentlicher Bereich für den Vermögenszuwachs mit Sicherung und Ertrag.

Die Datenerhebung beim Kreditantrag erfolgt durch: smava GmbH Kopernikusstr. 35 10243 Berlin E-Mail: info@smava.de Internet: www.smava.de Hotline: 0800 - 0700 620 (Servicezeiten: Mo-Fr 8-20 Uhr, Sa 10-15 Uhr) Fax: 0180 5 700 621 (0,14 €/Min aus dem Festnetz, Mobilfunk max. 0,42 €/Min) Vertretungsberechtigte Geschäftsführer: Alexander Artopé (Gründer), Eckart Vierkant (Gründer), Sebastian Bielski Verantwortlicher für journalistisch-redaktionelle Inhalte gem. § 55 II RStV: Alexander Artopé Datenschutzbeauftragter: Thorsten Feldmann, L.L.M. Registergericht: Amtsgericht Charlottenburg, Berlin Registernummer: HRB 97913 Umsatzsteuer-ID: DE244228123 Impressum