Zinsen für Immobiliendarlehen

Zins für Immobiliendarlehen

Sie können die Musterrechnung gerne ausdrucken und unsere Hypothekenspezialisten um Rat fragen. Dazu fordern Sie einfach einen Finanzierungsvorschlag an. Wenn für den Erwerb des Darlehens ein Immobiliendarlehen aufgenommen wurde, können die Zinsen steuerlich geltend gemacht werden. Der dritte Baustein für das richtige Immobiliendarlehen ist ein staatlich gefördertes Darlehen, das beispielsweise von der KfW gewährt wird. Gleichzeitig zeigen sie damit auch die Entwicklung der Zinssätze für Immobilienkredite.

Erhöhte Zinssätze für Immobilienkredite

Der Zinssatz für Immobiliendarlehen ist angestiegen. Immobilien-Experten gehen davon aus, dass sich die Zinsen im Laufe des Monats Augusts wieder erholen werden, sich die längerfristigen Bedingungen jedoch ändern werden. Immobiliendarlehen werden sich langfristig wieder teurer gestalten. Der Zinssatz für 10-jährige Immobiliendarlehen liegt seit einem Jahr über der 1,5-Prozent-Marke.

Laut einer Analyse des Hypothekenmaklers Interhyp waren die Bedingungen in der ersten Hälfte des Monats Juli um knapp 0,2 %-Punkte gestiegen und haben vor einem Jahr die 1,5 %-Marke überschritten. In den kommenden Monaten erwartet das vorliegende Interhyp Bauzinsen-Trendbarometer, eine monatsweise Expertenbefragung, nach der leicht gefallenen Zinsentwicklung anfangs Aust.

Auf lange Sicht gehen alle Fachleute von einem erhöhten Leitzinsniveau aus. Die Zinsen in der vergangenen Woche des Monats Juli markierten in der Spitzenphase gar ein erneutes Jahrestief. Zwar sind die Bedingungen im Monat September bereits wieder leicht gesunken, doch die Mehrheit der im vorliegenden Interhyp Building Interest Rate Trend Barometer Befragten erwartet auf lange Sicht höhere Finanzaufwendungen.

Zinsbremse für Immobilienkredite: Auf was die Schuldner achten sollten

Die Konsumenten können sich das nötige Kapital ausleihen, um eine Liegenschaft bei ihrer Hausbank günstiger als je zuvor aufzutreiben. Das Zinsniveau für 10-jährige Kredite sank zuletzt erstmalig unter ein Jahr. In Deutschland haben die Finanzierungskosten für eine Liegenschaft einen neuen Tiefpunkt durchschritten. Die Zinssätze für 10-jährige Kredite lagen im Monat Januar im Einzelfall erstmalig unter der Ein-Prozent-Marke.

Mittlerweile verbessert sich die Situation wieder leicht - aber mit einem durchschnittlichen Effektivzins von rund 1,2 Prozentpunkten über zehn Jahre ist ein Immobilienkredit immer noch ein Kauf. zum Vergleich: Zu Beginn der 90er Jahre mussten Hausbauer noch mehr als 8 Prozentpunkte an die Hausbank abführen. Dennoch gibt es keinen großen Andrang auf Appartements und Unterkünfte.

Die enormen Preissteigerungen der letzten Jahre haben die Appartements und Wohnhäuser in München, Frankfurt, Köln und Hamburg für die meisten Konsumenten unbezahlbar gemacht. "Vielmehr sind viele Menschen derzeit der Meinung, dass sie aufgrund des sinkenden Zinsniveaus den Kauf einer eigenen Liegenschaft leicht mitfinanzieren können. Nicht mehr ungewöhnlich sind in der bayrischen Landeshauptstadt selbst 300.000 EUR für eine Zweizimmerwohnung - und nicht jede Ferienwohnung ist den von den Verkäufern geforderten Betrag wirklich einträglich.

Prinzipiell müssen Grundstückskäufer Eigenmittel einbringen und ihre Gesamteinnahmen und Gesamtausgaben sowie ihre finanzielle Situation in Gesprächen mit der Hausbank ausweisen. Erst wenn das Endergebnis ein ordentliches Mehr ist, können sie auf ein Darlehen zählen. "Die Haus- und Wohnungskäufer sollten sich auf ein anfängliches Tilgungsniveau von zumindest drei Prozentpunkten auf dem derzeitigen Zinssatzniveau einigen, so dass die Restverschuldung nach Ende der Festschreibungszeit deutlich gesunken ist", sagt Interhyp-Chef Michiel Goris.

Andernfalls ist das Verlustrisiko, dass bei Folgefinanzierungen hohe Zinsen zu einem Hindernis werden, zu groß. Bei einem Kredit von 200.000 EUR müsste der Käufer von Immobilien heute 700 EUR pro Kalendermonat zu einem Zinssatz von 1,2 Prozentpunkten und einer ersten Rückzahlung von drei Prozentpunkten auszahlen. Sie hätten aber nach zehn Jahren noch eine Restverschuldung von EUR 135.000.

Steigt zum Beispiel das Zinsniveau nach zehn Jahren auf vier Prozentpunkte - was nicht ungewöhnlich ist -, kann die Monatslast auf einen Streich um mehrere hundert EUR anwachsen.

Die Datenerhebung beim Kreditantrag erfolgt durch: smava GmbH Kopernikusstr. 35 10243 Berlin E-Mail: info@smava.de Internet: www.smava.de Hotline: 0800 - 0700 620 (Servicezeiten: Mo-Fr 8-20 Uhr, Sa 10-15 Uhr) Fax: 0180 5 700 621 (0,14 €/Min aus dem Festnetz, Mobilfunk max. 0,42 €/Min) Vertretungsberechtigte Geschäftsführer: Alexander Artopé (Gründer), Eckart Vierkant (Gründer), Sebastian Bielski Verantwortlicher für journalistisch-redaktionelle Inhalte gem. § 55 II RStV: Alexander Artopé Datenschutzbeauftragter: Thorsten Feldmann, L.L.M. Registergericht: Amtsgericht Charlottenburg, Berlin Registernummer: HRB 97913 Umsatzsteuer-ID: DE244228123 Impressum