Schweizer Kredit ohne Einkommensnachweis

Der Schweizer Kredit ohne Einkommensnachweis

Das Schweizer Darlehen kann jeder Person mit einem ordentlichen Einkommen gewährt werden. Aber auch hier sind die Chancen ohne Einkommen recht gering. Sie wollen trotz eines überschaubaren Einkommens nicht auf Dauer verzichten? Die Schweizer Kredit wird daher auch als Kredit ohne Schufa bezeichnet. Hier werden Angebote aus der Schweiz bevorzugt, daher der Name "Schweizer Kredit".

Als Schweizer Kredit gelten unter anderem Bankkredite von in der Schweiz oder in Liechtenstein domizilierten Kreditinstituten. Im Vordergrund steht, dass Schweizer Kreditvergaben ohne eine Abfrage der Schiedsgerichtsbarkeit erfolgen. Auch für die Kreditgewährung gibt es in der Sheufa keinen Zugang. Schweizer Anleihen sind eine attraktive Möglichkeit für Menschen mit dringendem Bedürfnis nach Kredit und nicht ganz so guter Kreditwürdigkeit sowie für bestehende Anleihen, um doch noch einen Kredit zu bekommen.

Warum ein Schweizer Darlehen? Zusätzlich zu der Möglichkeit, dass der Kreditgeber seinen Wohnsitz in der Schweiz oder in Liechtenstein hat, findet die Vermietung in der Regel über einen speziellen Kreditinstitut statt, der dafür eine Vermittlungsprovision erhält. Im Gegenzug wird eine Vermittlungsprovision erhoben. Ernstzunehmende Intermediäre für ein Schweizer Darlehen ohne Schiedsgerichtsbarkeit sind z.B. BonnKredit oder Maximax. Grundlage der Bedingungen sind das aktuell etwas höhere Zinssatzniveau in der Schweiz als dasjenige in diesem Land sowie das individuelle Kreditrisiko des Anlegers.

Die Bonitätsbeurteilung basiert auf der Annahme, dass Darlehensnehmer aus Deutschland oder Österreich in der Regel ein höheres Risikopotenzial haben. Andernfalls würden sie kein Darlehen in der Schweiz suchen. Zusätzlich wird eine Kreditprüfung durchgeführt. Zu diesem Zweck werden jedoch andere Kreditinstitute als die Scufa, wie Creditreform oder D&B Street, die auch Angaben über die deutschen Debitoren erfassen, herangezogen.

Bei der Kreditaufnahme aus der Schweiz müssen die Darlehensnehmer ein vorhandenes Beschäftigungsverhältnis mit einem hinreichenden Gehalt vorweisen. Auch Pensionäre und Selbstständige mit nachweislich ausreichender Einkünfte können ein Darlehen einreichen. Vorteile und Benachteiligungen eines Schweizer Darlehens? Kredite aus der Schweiz ohne Schufa - wie läuft das ab? Wenn Sie ein Schweizer Darlehen beanspruchen möchten, können Sie sich direkt über das Internet an einen Credit Intermediary und einen Kreditantrag einreichen.

Durch einen Online-Kreditrechner auf der Website können die Bedingungen, unter Berücksichtigung des noch zu bestimmenden Restrisikos, von Kreditnehmern namhafter Anbieter berechnet werden. Sie müssen nur den gewünschten Kreditbetrag und das Kreditziel eingeben. Um ein Darlehen zu beantragen, muss ein Online-Formular mit personenbezogenen Merkmalen, Informationen über den Auftraggeber und das Arbeitsentgelt sowie aktuellen Mietaufwendungen, bestehenden Darlehen und anderen Lebensunterhaltskosten online ausfüllen werden.

Auch die grundlegende Frage, ob ein Darlehen gewährt werden kann, wird nach wenigen Augenblicken im Internet entschieden. Der Gutschriftsantrag muss dann gedruckt und unterzeichnet werden. Diese muss dann an die Schweizerische Landespost geschickt und zusammen mit den Exemplaren des letzen Gehaltsnachweises und Kontoauszuges für den vergangenen Monat und dem Formblatt für das PostIdent Verfahren an den Finanzintermediär geschickt werden.

Der abschließende Kreditentscheid wird in der Regel innerhalb von ein bis zwei Werktagen getroffen. Wird der Schweizer Kredit genehmigt, wird dem Darlehensnehmer der vom Darlehensgeber gegengezeichnete Antrag per Brief zugestellt. Gleichzeitig wird das Geld auf das Konto des Darlehensgebers in Deutschland ausgezahlt. Darlehensnehmer, die ein Schweizer Darlehen beanspruchen, müssen mindestens achtzehn Jahre alt sein und einen Wohnort in Deutschland haben.

Außerdem sind ein Konto bei einer deutschen Sparkasse und ein angemessenes und regelmäßiges Gehalt aus einem vorhandenen Beschäftigungsverhältnis vonnöten. Auch Pensionäre und Selbstständige mit nachweislich ausreichender Einkünfte können ein Darlehen einreichen. Namhafte und vor allem renommierte Schweizer Kreditgeberinnen und -geber der Schweiz Maximale, Barkredit, Creditolo. Als eine der auf das Kreditgeschäft mit deutschen Privatkunden spezialisierten Kreditinstitute hat sich die liechtensteinische Sigma- und Sparkasse etabliert.

Benötigt der Kreditinstitut Vorlaufkosten für die Erstellung eines Kreditangebots oder gewährt er den Kredit aus dem Abschluß einer kostspieligen Kapitallebensversicherung und anderer Verträge, sollten die Darlehensnehmer sensibel werden und von weiteren Verhandlungsterminen absehen. Für Darlehen aus der Schweiz oder Liechtenstein sind die Bedingungen in der Regel wesentlich günstiger als für übliche Ratendarlehen in der Schweiz.

Der Zins beinhaltet auch die Vermittlungsprovision für den Kreditinstitut und einen individuellen, kalkulierten Risikoaufschlag. Der Darlehensbetrag und die Darlehenslaufzeit beeinflussen auch den Zins. Die Zinssätze für einen Teilzahlungskredit von ? 7.500 mit einer Kreditdauer von 72 Monate, je nach Kreditwürdigkeit des Schuldners, können nach einem exemplarischen Beispiel zwischen 7,98% p. a. und 15,49% p. a. schwanken.

Darlehen aus der Schweiz sind oft die einzig mögliche Variante, um ein Darlehen zu bekommen, insbesondere bei mangelnder Kreditwürdigkeit oder vorhandenen Darlehen. Eine Kreditprüfung wird z.B. auf der Grundlage von Gehaltsabrechnungen und Nachfragen bei Kreditagenturen durchgeführt, es gibt aber keine Schufa-Nachfrage. Auch die Kreditgewährung ist nicht in der Liste der Schufas registriert.

Bei der Kreditgewährung sind ein inländisches Konto und ein ausreichender Ertrag zu nachweisen. Darüber hinaus müssen die Schuldner über 18 Jahre alt sein und ihren Wohnort in Deutschland haben.

Die Datenerhebung beim Kreditantrag erfolgt durch: smava GmbH Kopernikusstr. 35 10243 Berlin E-Mail: info@smava.de Internet: www.smava.de Hotline: 0800 - 0700 620 (Servicezeiten: Mo-Fr 8-20 Uhr, Sa 10-15 Uhr) Fax: 0180 5 700 621 (0,14 €/Min aus dem Festnetz, Mobilfunk max. 0,42 €/Min) Vertretungsberechtigte Geschäftsführer: Alexander Artopé (Gründer), Eckart Vierkant (Gründer), Sebastian Bielski Verantwortlicher für journalistisch-redaktionelle Inhalte gem. § 55 II RStV: Alexander Artopé Datenschutzbeauftragter: Thorsten Feldmann, L.L.M. Registergericht: Amtsgericht Charlottenburg, Berlin Registernummer: HRB 97913 Umsatzsteuer-ID: DE244228123 Impressum