Schlechte Schufa

Bad Schufa

Wir wurden auch wegen schlechter Bonität abgelehnt. Aber auch bei Alltagsverträgen hat der SCHUFA-Wert einen guten oder schlechten Einfluss. Viele Banken weigern sich, ein Konto zu eröffnen, wenn Sie eine schlechte SCHUFA-Information über die gesuchte Person erhalten. Auf diese Weise können Sie herausfinden, was die Schufa & Co. über ihre Finanzierung weiß - wenn auch zu schlechten Konditionen.

schufa: schlechte wahrscheinlichkeit der erfüllung - warum

ich habe mir neue Informationen schicken und war überrascht, warum ich eine so schlechte Wahrscheinlichkeit der Erfüllung habe..... und in allen Gebieten um 90% +/- 1-2%. Die Gesamtbedeutung ist mit einigen (deutlich) erhöhten/bis hohen Risiken.... warum zum Teufel ist das so?!? Ich habe mir nie etwas geschuldet!? alle Rechnungsbelege fristgerecht beglichen, keine Darlehen, keine Kreditanfragen usw. Ich bin in den Zwanzigern und ich lebe in einem ziemlich intakten Bereich. Weiße jemand etwas davon und was könnte der Grund dafür sein? oder ist das alles nicht so schlimm wie ich es mir zeige?

Die SCHUFA - Flüchtig oder gesegnet? - Cognito I.N.

Der SCHUFA - Flüchtling oder Segnung? Sind wir wirklich noch in unserer eigenen Zeit, in der die ganze Evaluierung und Einschätzung einer Person nur auf der Grundlage von Werten und Bewertungen erfolgt? Welche Bedeutung haben diese Nummern? Welche personenbezogenen Nutzungsdaten werden z. B. bei der SCHUFA erfasst und wer hat Einsicht? Sie werden in diesem Werk viele Lösungen und Hinweise vorfinden...... aber wirklich alle Secrets können so leicht enthüllt werden?

Bad Schufa.....dritter Menschenstand

Meine nette geschiedene Ehefrau hat mir eine schlechte Schufa gebracht " " " " . Jetzt suche ich schon lange eine Ferienwohnung, ich beantrage bereits die letzen "Abstiege", ich werde von der Arbeitsagentur wegen Erkrankung unterstützt (direkter Transfer zum Vermieter), ich habe einen Garanten, der eine TOP Schufa hat........ Als Mieter bin ich verlässlich, gelassen und errege keine Aufmerksamkeit, außer mit dieser schlechten Schufa in irgendeiner Weise.

Er ruft nur Ablehnungen, Ablehnungen und zum Teil schon recht aggressiven Reden hervor, als ob ich die Kolleginnen und Kollegen, die Zeit, stehlen würde. Die Schufa hat nicht einmal ein privates Vorsingen benutzt. Alles ging so gut, bis sich herausstellte, dass die Schufa schlecht war.

Abwehr der Schufa Negativmeldung und schlechte Bewertung

Nicht nur von Betreibern von Inkassogesellschaften sind Mahnschreiben populär, die auf eine drohende Berichterstattung an die Kreditanstalt, auf eine negative Erfassung und auf Benachteiligungen aufgrund mangelnder Bonitätsinformationen hinweisen. Wie gehe ich vor, wenn der Zahlungsantrag nicht gerechtfertigt ist, aber das Risiko eines schlechten Ratings besteht? Die Schufa oder eine andere Wirtschaftsauskunftei kann nicht jede einzelne ausstehende Reklamation ohne weiteres melden.

Welche Bedingungen ein Gläubiger einer Wirtschaftsauskunftei mitteilt, dass ein Schuldner mit seiner Leistung in Zahlungsverzug ist, ist in § 28a BDSG festgelegt. Zusammenfassend lässt sich sagen, dass, wenn die Schuldnerseite die Forderungen anficht und die Gläubigerseite noch keinen Vollstreckungsbescheid erhalten hat, die Kommunikation mit der Kreditanstalt nicht zulässig ist. Die übereilte Bedrohung mit einem negativen Eintrag der Schufa oder mit einem negativen Bericht an eine andere Kreditanstalt kann sich schnell zu einem Boomerang für die Kreditgeberseite entwickeln:

Mit Beschluss vom 19.03.2015, Az. 1 ZR 157/13, hat der BGH die Firma Voodafone in Erinnerung an einen Bericht an die Schufa verboten, wenn verschwiegen wird, dass eine Verweigerung der Inanspruchnahme durch den Zahlungspflichtigen ausreichend ist, um eine Datenübertragung zu unterdrücken. Mit Beschluss vom 28. Februar 2013 (Az. 93 C 3289/12) hat das Landgericht Halle einen Anbieter zum Schadenersatz verurteilt: Der beschuldigte Anbieter hatte der Schufa eine vermeintlich fällige Klage gegen seinen Geschäftspartner angezeigt, ohne dass die rechtlichen Anforderungen an die Datenübertragung erfuellt seien.

Der Richter hat entschieden, dass er daher gezwungen war, seinem Geschäftspartner den daraus resultierenden Schaden zu erstatten. Mit Beschluss vom 07.04.2015, Az. 24 U 82/14, hat das OLG Frankfurt am Main einer Rating-Agentur untersagt, einem Unter-nehmen eine schlechte Bonität (Scoring) zu geben, wenn der Score-Wert ohne objektive Basis zugeordnet wird.

Der BGH hat in seinem Beschluss vom 28. Januar 2014, Aktenzeichen VI ZR 156/13, entschieden, dass die "Score-Formeln", d.h. die rechnerischen Berechnungsformeln für den Score-Wert und die Grunddaten, auf die diese Formel dann angewendet wird, Geschäftsgeheimnisse der entsprechenden Rating-Agentur sind. Die Tätigkeit als Einzelunternehmer als alleiniges Merkmal für einen negativen Score-Wert entspricht nach Ansicht des Oberlandesgerichts Frankfurt am Main nicht dem Standard der aufwändigen Auswertung auf der Grundlage statistischer und wissenschaftlicher Verfahren und damit den rechtlichen Erfordernissen.

Generell gilt: Wenn ein Bad Score Wert auf einem einzelnen Merkmal basiert, ist dies mindestens ein Hinweis auf einen Verstoss gegen § 28b BDSG. Der richtige Kontakt für eine negative Buchung bei der Schufa oder einer anderen Auskunftei ist in der Praxis das Initiatorunternehmen - dasjenige, mit dem ein Streitfall über eine Forderung vorlag.

Lehnt das ungerechtfertigte Negativattest ab, ist der Weg zum Gerichtshof frei. Die Gesellschaft kann in eilbedürftigen Situationen auch in eiligen Verfahren gezwungen sein, die negative Buchung durch die Kreditanstalt durch eine einstweilige Anordnung korrigieren und streichen zu lasen. Die Berichtigungs- und Löschungsforderung kann dann noch im "normalen" Verfahren mit einer Beschwerde erhoben werden - mit dem nachteiligen Effekt, dass in diesem Falle jedoch mehrere Kalenderwochen, ja gar Kalendermonate verstreichen können, bevor das Bundesgericht sein Gerichtsurteil erlässt.

Erstes Motto für eine Bedrohung mit einem Schufa-Negativeintrag: Bleiben Sie ruhig.

Die Datenerhebung beim Kreditantrag erfolgt durch: smava GmbH Kopernikusstr. 35 10243 Berlin E-Mail: info@smava.de Internet: www.smava.de Hotline: 0800 - 0700 620 (Servicezeiten: Mo-Fr 8-20 Uhr, Sa 10-15 Uhr) Fax: 0180 5 700 621 (0,14 €/Min aus dem Festnetz, Mobilfunk max. 0,42 €/Min) Vertretungsberechtigte Geschäftsführer: Alexander Artopé (Gründer), Eckart Vierkant (Gründer), Sebastian Bielski Verantwortlicher für journalistisch-redaktionelle Inhalte gem. § 55 II RStV: Alexander Artopé Datenschutzbeauftragter: Thorsten Feldmann, L.L.M. Registergericht: Amtsgericht Charlottenburg, Berlin Registernummer: HRB 97913 Umsatzsteuer-ID: DE244228123 Impressum