Kredit und Darlehen

Darlehen und Darlehen

Die Targobank hat speziell für diesen Zweck Online-Kredite aufgelegt: Estate Guru - Real Estate Crowdfunding - Erlebnisse & Renditen Aufgrund der hohen Renditemöglichkeiten und der relativ kurzen Laufzeit entscheiden sich immer mehr Private für eine Investition in eine Immobilie über geeignete Platformen. Die meisten dieser Platformen sind seit langem nicht mehr auf das Angebot der Region beschränkt, sondern stellen sicher, dass Investitionen auch im Ausland getätigt werden können. Ein Beispiel für ein Crowdfunding-Projekt, mit dem internationale Investitionen in eine Vielzahl von Immobilienprojekten getätigt werden können, ist die Platform EstateGuru.

Der Hauptvorteil dieser Anlagen besteht darin, dass sie global angelegt werden können und dass wesentlich bessere Erträge möglich sind als bei den meisten Anlagen. Was für Funktionen gibt es auf der EstateGuru-Plattform? Estate Guru ist ein komplexes Investitionsprojekt, mit dem Sie in mehrere Objekte investieren können. Insbesondere im Baltikum werden viele konkrete Vorhaben mit Unterstützung der Technologieplattform aufgesetzt.

Durch die Objekte wird sichergestellt, dass die Darlehen über einen begrenzten Zeitabschnitt bearbeitet werden. ¿Wie läuft die Investition über die Website ab? Wenn Sie die Handelsplattform EstateGuru für angemessene Investitionen einsetzen wollen, können Sie problemlos im Netz nachschlagen. Die Kontoeröffnung kann in der Regel auf der Startseite von EstateGuru erfolgen.

Sobald die Angaben von der EstateGuru-Plattform verifiziert wurden, ist es möglich, in ein Projekt zu investierten. Zuerst muss Geldbetrag auf das elektronische Bankkonto überwiesen werden, das dann angelegt werden kann. Eine Investition ist bereits ab einem Betrag von 50 EUR möglich. Es müssen alle Angaben gemacht werden, die aus der Perspektive der Aussichtsplattform für die eigene Personen erforderlich sind, damit der Bau des eigenen Depots über EstateGuru beginnen kann.

Derjenige, der das Kundenkonto angelegt hat, kann nun alle Immobilienprojekte auf der Datenbank EstateGuru einsehen und erhält die dazugehörigen Hintergrundinformationen sowie die benötigten Kennzahl. Sie können herausfinden, in welches Objekt oder welches Erzeugnis Sie investieren. Die Auswahl der Objekte erfolgt in der Regel durch EstateGuru.

Sie werden von den Bauträgern im Voraus überprüft, so dass sie erst dann auf der Website zur Verfuegung stünden. Auf diese Weise wird sichergestellt, dass die projektierten Objekte auf der Platform ein gewisses Maß an Datensicherheit aufweisen und von Fachleuten überprüft wurden. Diejenigen, die sich für ein Vorhaben entschieden haben, in das sie gerne einsteigen möchten, müssen nur warten, bis die Finanzierung beendet ist.

Die Beschaffung der für die Finanzierungen erforderlichen Darlehen kann bis zu zwei Monate aufwenden. Nur wenn alle erforderlichen Mittel beschafft sind und innerhalb der festgelegten Zeit, ist es möglich, die korrespondierende Kreditinanspruchnahme zu gewähren und das Geldbetrag auszuzahlen. Oder Sie können das Geldbetrag auf das elektronische Bankkonto zurückzahlen und eine andere Investition auf der Website wählen.

Nach Prüfung des Kreditnehmers und auch des Projekts und Erfüllung aller Qualitätsanforderungen der Handelsplattform werden die Mittel freigesetzt. Davon werden die Kosten der Platform EstateGuru in Abzug gebracht und schon kann die Investition starten. Die Rückzahlung des Nominalbetrages und der aufgelaufenen Fremdkapitalzinsen erfolgt durch den Darlehensnehmer gemäß dem festgelegten Zeitrahmen.

Der Investor hat jederzeit die Möglichkeit, den Ist-Zustand des Kredits und der ausstehenden Beträge sowie die Tilgung einzusehen. Nur wenn das Darlehen vollständig getilgt ist, werden die Mittel freigesetzt und können zurückgezogen oder in ein Neuprojekt mitfinanziert werden. Was gibt es an Daten und Informationen über EstateGuru?

Seit 2013 ist die Immobilienplattform EstateGuru auf dem Vormarsch. Ein Expertenkreis aus der Immobilienbranche und FinTech hat beschlossen, die Technologieplattform zu etablieren und zu entwickeln. Bisher wurden über die Vermittlungsplattform mehr als 500 Kredite mit Erfolg platziert. Das von EstateGuru gewährte Darlehen beträgt mehr als 80 Mio. E. Die Höhe des Darlehens beträgt mehr als 80 Mio. E.

Über die Website nehmen Anleger aus mehr als 45 Nationen an unterschiedlichen Einzelprojekten teil. In EstateGuru sind zurzeit über 16.000 Anleger tätig. Über die Vermittlungsplattform werden hauptsächlich Darlehen in den baltischen Staaten, d.h. Estland, Litauen und Lettland, vergeben. Darüber hinaus wurden auch in Spanien, Finnland, Irland und anderen Staaten entsprechende Maßnahmen durchgeführt.

Welche Informationen erhalten Kapitalgeber über die einzelnen Themen? Für den Investor besteht die Gelegenheit, sich über das, was er investiert, genauer zu erkundigen. Beispielsweise wird in der Praktik das Gesamtprojekt kurz umrissen, so dass Sie sich rasch einen Gesamtüberblick über das Vorhaben und die wichtigsten Kennziffern gewinnen können.

Sie wird über den Zweck unterrichtet, für den das Darlehen verwendet wird. Außerdem gibt es Hinweise auf die Herkunft der für die Tilgung des Kredits verwendeten Mittel. Die Besicherung des Kredits, wie z.B. eine erstklassige Grundschuld, wird ebenfalls ausgewiesen. Man lernt als Anleger viele Dinge über den Status des Anleihegeschäfts.

Man sieht exakt, welche Beträge in der Finanzperiode bereits erzielt wurden und wie viele Anleger an dem Vorhaben beteiligt sind. Außerdem ist ersichtlich, welcher Kreditbetrag zur Zeit noch offen ist und ab wann er angelegt werden kann. Auf das Anlageziel und den entsprechenden Sicherungswert einschließlich der Kreditlaufzeit kann verzichtet werden.

Wie hoch sind die Steuerzahlungen für eine Investition? Wenn Sie über die Handelsplattform Kapital anlegen wollen, müssen Sie natürlich auf die Erträge Steuer aufbringen. In jedem Falle sind die über die Estate Guru-Plattform erzielten Erträge zu versteuern. Eine automatische Versteuerung über die EstateGuru-Plattform erfolgt nicht, so dass jeder Investor dafür verantwortlich ist, wie die Steuer zahlungen erfolgen und wie sie in der Erklärung ausgewiesen werden.

Darf sich der Zins während des Darlehens ändern? Nein, für das gesamte Darlehen ist ein fester Zins festgelegt. Was sind die Gefahren einer Investition über EstateGuru? Es ist das Bestreben der Handelsplattform, die Kreditwürdigkeit der Schuldner zu überprüfen und angemessene Kontrollen durchzuführen. Möglicherweise kann das Investitionsrisiko durch die EstateGuru-Plattform verringert werden, indem man sich für eine Investition in unterschiedliche Finanzprodukte entschließt.

Wenn Sie beispielsweise 50 EUR in 10 verschiedenen Darlehen investieren, tragen Sie ein viel niedrigeres Risikopotenzial als wenn Sie 500 EUR in ein Darlehen investieren. Damit haben die Anleger selbst die Chance, das Risikopotenzial ihrer Anlagen signifikant zu mindern. Wie hoch sind die Ausgaben und Honorare für die Anleger? Ob als Einzelperson oder als Unternehmen angelegt, es gibt keine Honorare für den Darlehensgeber.

EstateGuru übernimmt keine Honorare für Investitionen. Auf der Kreditnehmerseite fallen die für die Nutzung der Handelsplattform anfallenden Kosten an. Dürfen Unternehmen auch über die Platform einsteigen? Ja, Unternehmen können über die EstateGuru-Plattform auch in Darlehen einsteigen. Nur wenn diese Aspekte bearbeitet und überprüft wurden, können Sie über die EstateGuru-Plattform entsprechende Investitionen tätigen.

Was für Kreditsicherheiten bietet der Kredit? Dabei wird auf der Plattformbeschreibung zwischen sogenannten gesicherten und ungesicherten Darlehen differenziert. Ein unbesichertes Darlehen ist ein Darlehen, das ohne Sicherheitsleistung im Hintergund gewährt wird. Jeder, der sich für die Auswahl eines gesicherten Darlehens entschließt, hat in der Regel z.B. einen Vermögenswert als Sicherheitsleistung im Untergrund.

Bei Nichtzahlung des Darlehens oder bei Problemen ist es möglich, dass die Sicherheiten realisiert werden. Was kann EstateGuru garantieren? Das Portal versteht sich nur als Zwischenhändler für Kredite. D. h. in jedem Falle gibt es ein bis zum Totalschaden reichendes Restrisiko, das in jedem Falle eingeht, wenn man sich für einen Kredit über EstateGuru ausspricht.

Was sind die Vorzüge einer Investition über EstateGuru? Ein Vorteil einer Investition über Estate Guru ist, dass Sie in mehrere Objekte parallel anlegen können und dass eine Investition bereits ab 50 EUR möglich ist. Möglicherweise können mit den über die EstateGuru-Plattform angebotenen Projekten jährliche Erträge von rund 8 bis 13% erzielt werden.

Die vorliegenden Daten stammen von der amtlichen Q&A-Seite von EstateGuru. Was sind die Anforderungen, um bei EstateGuru tätig zu werden? Zunächst ist es notwendig, dass eine bei EstateGuru tätige Personen mündig ist. Bevor jeder Anleger bei EstateGuru tätig werden kann, wird er zunächst überprüft. Was sind die Kennzahlen, die mit EstateGuru zu tun haben?

Über sechzehn. 000 Anleger haben sich bereits auf der EstateGuru-Plattform registriert. Mehr als 560 Darlehen wurden bereits vergeben und der gesamte Kreditbetrag beträgt mehr als 87 Mio. in Deutschland. Aus diesen Zahlen geht hervor, dass die Höhe der Bühne definitiv ansteigt und somit interessante Erträge möglich sind. Wie sind die Ergebnisse mit der EstateGuru-Plattform?

â??Wer auf der Suche nach ErlÃ?uterungen im Rahmen von EstateGuru ist, kann Ã?ber das Netz fndig werden. Sowohl in den Gremien als auch in namhaften Bloggern und auf Websites über die Erfahrung im Umfeld von Immobilienkrediten und Immobilienfinanzierungen gibt es auf jeden Falle viele Möglichkeiten. Fachzeitschriften evaluieren auch Platformen wie EstateGuru, die helfen, sich einen Eindruck von den Angeboten und der Plattfom zu verschaffen und Feldberichte zu studieren.

Was sind deine Erlebnisse mit dem Estate Guru?

Die Datenerhebung beim Kreditantrag erfolgt durch: smava GmbH Kopernikusstr. 35 10243 Berlin E-Mail: info@smava.de Internet: www.smava.de Hotline: 0800 - 0700 620 (Servicezeiten: Mo-Fr 8-20 Uhr, Sa 10-15 Uhr) Fax: 0180 5 700 621 (0,14 €/Min aus dem Festnetz, Mobilfunk max. 0,42 €/Min) Vertretungsberechtigte Geschäftsführer: Alexander Artopé (Gründer), Eckart Vierkant (Gründer), Sebastian Bielski Verantwortlicher für journalistisch-redaktionelle Inhalte gem. § 55 II RStV: Alexander Artopé Datenschutzbeauftragter: Thorsten Feldmann, L.L.M. Registergericht: Amtsgericht Charlottenburg, Berlin Registernummer: HRB 97913 Umsatzsteuer-ID: DE244228123 Impressum