Kredit Abgelehnt

Haben abgelehnt

Wie kann ich vorgehen, wenn die beantragte Gutschrift abgelehnt wurde? Das Darlehen wird abgelehnt und der Bankberater schweigt? Credit abgelehnt - wie man sich richtig verhält.

Ein abgelehnter Kredit ist keine Erkrankung, sondern eine heilbare.

Wenden Sie sich dann an den Fachmann, wenn Ihr Darlehen abgelehnt wurde. In Ihrem Falle wären das die Kreditsachverständigen als Expertenberater. Sie werden Ihnen dann bei der Erfüllung Ihrer Kreditbedürfnisse helfen. Die Kreditsachverständigen wissen dann in der Regelfall sofort, wo Ihre Problematik liegt und intervenieren dort.

Auf diese Weise können Sie in der Regel den gewÃ?nschten Darlehensbetrag erhalten, vielleicht noch rascher als bei Ihrer Hause. Ein abgelehnter Kredit ist keine Erkrankung, sondern eine heilbare. Wenn z. B. Ihre Bank keinen Kredit mehr vergeben will, gehen Sie einfach zum Experten, dem Kreditsachverständigen. Die Chance, das richtige Darlehen für Sie zu finden, ist besser als je zuvor. Für Sie ist es eine Selbstverständlichkeit.

Die Verweigerung von Krediten ist nun passé. So geht er Ihr Anliegen an der Wurzel an und stellt Ihnen Ihren individuellen Kredit zur Verfügung. Darüber hinaus kann dies dann innerhalb weniger Wochen geschehen. Daher können die Bedingungen auch niedriger sein als bei Ihrer Bank. Außer der Tatsache, dass Sie dort vielleicht nicht einmal Ihren Kredit haben.

Hier können Sie durch die Kreditsachverständigen Ihren Kredit innerhalb weniger Arbeitsstunden in der Tasche haben. Nur mit der Ausschüttung - also wenn Sie Ihr Kapital in den eigenen vier Wänden haben, müssen Sie Ihre Kreditkartenzahlungen bezahlen. Das Entgelt der Kreditsachverständigen ist Sache der Darlehensgeber. Daraus wird eine Kommission an die Kreditsachverständigen gezahlt.

Der Kredit ist da!

Darlehensantrag abgelehnt? Das muss die Hausbank mitteilen!

Das Darlehen wird abgelehnt und der Bankenberater schweigt? Er hat die Kreditinstitute und Skibanken gebeten, die Firmen besser über die Ursachen der Kreditverweigerung zu unterrichten. So haben die Bankenverbände so genannte "High-Level-Prinzipien" für das Feedback der Bank zu abgewiesenen Darlehen an kleine und mittelständische Betriebe (KMU) ausgearbeitet. Von Seiten der Kreditinstitute und Skibanken verlangen die Gutachter eine rege Konzernkommunikation.

"â??Die Kernanweisung liest, dass die Kreditinstitute die die Unternehmen auf Verlangen die GrÃ?nde fÃ?r eine Kreditverweigerung nennen beschreiben Carl Dietrich Sander, Leiter der Fachgruppenfinanzierung Rating der SMMBerater. "â??Es sollte eine SelbstverstÃ?ndlichkeit sein, dass eine Hausbank oder Spardose ihren Kundinnen und Kunde von sich aus die GrÃ?nde fÃ?r eine Kreditverweigerung darlegtâ??, verlangt Sander.

Nur 14 Prozentpunkte der Befragten hatten in einer Befragung zur Bankkommunikation - dem "SME-Bankenbarometer" - im Jahr 2016 angegeben, dass ihre Hausbank die Ursachen für eine Kreditverpflichtung wie z.B. die Kreditverweigerung immer offen mitgeteilt habe. Für die KMU-Berater sind zwei wichtige Argumente ausschlaggebend, warum sie eine gelebte Unternehmenskommunikation für gegeben hielten. Einerseits stellte das Untenehmen seinem Finanzinstitut umfassende Dokumente und Auskünfte zur Verfügung.

Anhand dieser Angaben bewertet die Hausbank oder Sparbank die Kreditwürdigkeit des Vereins. Anschließend beschließt sie, ob und unter welchen Voraussetzungen sie ein Darlehen zur Verfuegung stellen will oder nicht. "â??Im Sinn einer GeschÃ?ftspartnerschaft ist es einfach eine Sache der ReziprozitÃ?t und Gerechtigkeit, klare Anhaltspunkte zu liefern, warum ein Kredit aus banktechnischer Sicht nicht möglich istâ??, unterstreicht Unternehmensberaterin Sander.

Ein zweiter Argument aus der Perspektive der KMU-Berater: Ohne ein solches Feedback hat ein Betrieb keine Möglichkeit, den Standpunkt seiner Hausbank oder Sparbank eigenkritisch in die eigene Situationsanalyse und die Ableitung von Verbesserungsmaßnahmen zu einbeziehen. Sander ist zuversichtlich, dass "solche Verbesserungsmaßnahmen nicht nur dem Konzern, sondern auch der Hausbank oder dem Sparkassensektor zugute kommen werden".

Dies würde das Traditionsunternehmen robuster und seine Kreditwürdigkeit besser machen, was nur im Interesse des Darlehensgebers sein kann. Dieselbe Öffnung der Kreditinstitute und Skibanken verlangen die KMU-Berater auch für das Resultat des von der Bankaufsicht vorgegebenen Rankings, das die Grundlage jeder Kreditinstitutsentscheidung bilden muss. "Sander ist auch davon Ã?berzeugt, dass die offen geführte Diskussion Ã?ber das Ratingsystem von gleichem Nutzen fÃ?r das Gesamtunternehmen und die Commerzbank ist.

Eigentlich wollte die EU-Kommission die Kreditanstalten dazu zwingen, die Kreditnehmer im Falle einer Verweigerung der Kreditvergabe über alternative Finanzierungsmöglichkeiten zu informieren. Vielmehr wurde laut ZDH eine Pflicht zur schriftlichen Begründung von Kreditverweigerungen einfordert. Noch besser: Dem potentiellen Kreditnehmer einen Tipp zu erteilen, wenn eine Kreditverweigerung droht, und diesen Tipp mit der Kontaktaufnahme mit den Unternehmensberatern zu verbind.

Es wurde jedoch akzeptiert, dass eine Rückmeldung im Falle einer Kreditabweisung obligatorisch ist, jedoch nur auf Wunsch des Kunden. Es handelte sich um eine Einigung zwischen den europaeischen Spitzenverbaenden des Kreditgewerbes und den kleinen und mittleren Unternehmen, an deren Vorbereitung der ZDH ueber UEAPME beteiligt war. Schlussfolgerung: Erst auf der Grundlage des Vorschlags des Handwerkes entstand nach Ansicht des ZDH eine solche Rückkopplungspflicht im Falle einer Kreditverweigerung! Außerdem war dies eine Anforderung, die der ZDH bereits bei der Implementierung von Basel II in das EU-Recht an die EU-Kommission gestellt hatte.

Die Datenerhebung beim Kreditantrag erfolgt durch: smava GmbH Kopernikusstr. 35 10243 Berlin E-Mail: info@smava.de Internet: www.smava.de Hotline: 0800 - 0700 620 (Servicezeiten: Mo-Fr 8-20 Uhr, Sa 10-15 Uhr) Fax: 0180 5 700 621 (0,14 €/Min aus dem Festnetz, Mobilfunk max. 0,42 €/Min) Vertretungsberechtigte Geschäftsführer: Alexander Artopé (Gründer), Eckart Vierkant (Gründer), Sebastian Bielski Verantwortlicher für journalistisch-redaktionelle Inhalte gem. § 55 II RStV: Alexander Artopé Datenschutzbeauftragter: Thorsten Feldmann, L.L.M. Registergericht: Amtsgericht Charlottenburg, Berlin Registernummer: HRB 97913 Umsatzsteuer-ID: DE244228123 Impressum