Kontokorrentkredit

Überziehungskredit

Vertraglich fixierter Kontokorrentkredit auf Basis eines Girokontos, das in der Regel eine Kreditlinie ist, d.h. jedes Unternehmen kann einen Kontokorrentkredit beantragen. Zahlreiche übersetzte Beispielsätze mit "Kontokorrentkredit" - Französisch-Deutsches Wörterbuch und Suchmaschine für Millionen von französischen Übersetzungen. Viele Beispiele für Übersetzungen mit "Kontokorrentkredit" - Deutsch-Portugiesisches Wörterbuch und Suche in Millionen von Übersetzungen.

Girokonto-Kredit für Wachstumsfinanzierungen - Firma - Guichet.lu auf einen Blick - Verwaltungsführer /

Ein Kontokorrentkredit (oder Kontokorrentkredit, Rahmenkredit oder Banküberziehung) ist ein Darlehen, das unter gewissen Voraussetzungen bis zu einem gewissen Umfang auf dem Kontokorrent der Gesellschaft gewährt wird und somit eine große FlexibilitÃ?t bei der Mittelverwendung gewÃ? Sie ist ein Barkredit (wie der feste Darlehenskredit, der Anzahlungsvorschuss und die vorübergehend bewilligte Kontokorrentkredit ), um Unternehmern zu unterstützen, die eine vorübergehend vorhersehbare und meßbare Abweichung zwischen Erträgen und Aufwendungen aus dem Konjunkturzyklus, d.h. zwischen der Beschaffungsphase (Beginn des Zyklus) und der Zahlungsphase durch den Endverbraucher (Ende des Zyklus) haben.

Ziel: Finanziert den Konjunkturzyklus, den Bedarf an Betriebskapital und den Bedarf an kurzfristiger Liquidität, bis eine angemessenere Finanzierungsmöglichkeit gefunden ist. Die Kontokorrentkredite werden nicht zur Deckung eines spezifischen Finanzierungsbedarfs wie z. B. für Fahrzeuge, Anlagen oder Liegenschaften verwendet. Das Girokonto kann von Selbständigen und Unternehmern aller Couleur in den nachfolgenden Ausnahmefällen in Anspruch genommen werden:

Geschäftsaufbau; Geschäftswachstum; verhältnismäßig lange Konjunktur; Möglichkeiten, in Materialien zu investieren; Möglichkeiten der Lagerhaltung; lange Zahlungsziele der Verbraucher; Zahlungsrabatte der Anbieter; saisonale Aktivitäten. Abschrift der Gesellschaftssatzung der Gesellschaft; Konzernstruktur, wenn die Gesellschaft zu einer komplizierteren Gruppe angehört; die letzten 3 testierten Jahresabschlüsse des Kreditantragstellers und ggf. die zuletzt vorliegende Jahresabschlussbilanz; aktueller Nachweis der Umsatzsteuerlage.

Steuer- und Sozialversicherungsrecht; ggf. Orderbuch; Kundenliste und deren relativer Umsatzanteil; Lieferantenliste. Der Kontokorrentkredit ist für die Hausbank mit erheblichen Risken verbunden. Abhängig von der Reputation des Auftraggebers und der Höhe der Kreditlinie in Bezug auf die Zahlungsverpflichtungen des Auftraggebers, den Absatz und die globale Finanzierungsstruktur des Auftraggebers werden daher Sicherheitenstellungen benötigt.

Am häufigsten werden zur Sicherung einer Kontokorrentkreditlinie Sicherheitsleistungen verlangt: Verpfändung des Firmenwertes; Garantie der Muttergesellschaft oder des Gesellschafters/Aktionärs; verschiedene immaterielle Sicherheit. Müssen der oder die Gesellschafter einer Aktiengesellschaft für die Firma garantieren, muss die Finanzlage der Firma gegenüber der Hausbank detailliert erläutert werden. Je nach den spezifischen Eigenschaften der Branche und der Unternehmensgröße sowie der Vermögensstruktur.

Zins in Abhaengigkeit von der Bonitaet des Auftraggebers, des Projektes und der angebotenen Sicherheit; variabel verzinslich; Verzinsung des eingesetzten Betrages.

höhere Verzinsung im Verhältnis zu anderen Bankfinanzierungsinstrumenten; manchmal die Höhe der Entgelte für die Gewährung oder Bereitstellung der Kredite, ungeachtet der Ziehung; kurze Kündigungsfristen der Banken; Bereitstellung von Sicherheiten zur Banken. Die Kontokorrentkredite können die Profitabilität der Gesellschaft bei nichtgeschäftlicher Nutzung beeinträchtigen; angesichts der kurzen Kündigungsfristen der Banken besteht die Gesellschaft das Risiko, das Darlehen nicht mehr rückzahlbar zu haben.

Die Datenerhebung beim Kreditantrag erfolgt durch: smava GmbH Kopernikusstr. 35 10243 Berlin E-Mail: info@smava.de Internet: www.smava.de Hotline: 0800 - 0700 620 (Servicezeiten: Mo-Fr 8-20 Uhr, Sa 10-15 Uhr) Fax: 0180 5 700 621 (0,14 €/Min aus dem Festnetz, Mobilfunk max. 0,42 €/Min) Vertretungsberechtigte Geschäftsführer: Alexander Artopé (Gründer), Eckart Vierkant (Gründer), Sebastian Bielski Verantwortlicher für journalistisch-redaktionelle Inhalte gem. § 55 II RStV: Alexander Artopé Datenschutzbeauftragter: Thorsten Feldmann, L.L.M. Registergericht: Amtsgericht Charlottenburg, Berlin Registernummer: HRB 97913 Umsatzsteuer-ID: DE244228123 Impressum