Darlehen mit Negativer Schufa

Kredit mit negativer Schufa

Grund dafür ist, dass die traditionellen Banken das Darlehen nur genehmigen, wenn es einen zweiten Kreditnehmer gibt, der keine negative Bonität hat. Eine Kreditvergabe mit negativer Bonität ist kaum möglich. Es gibt immer einen Grund, warum negative Schufa-Einträge auftreten. Wird das Darlehen mit negativem Kredit gewährt, wird das Darlehen ausgezahlt und muss mit Zinsen zurückgezahlt werden. Für private Anbieter ist die Streuung dieser Zinssätze besonders hoch, da sie sich aus unterschiedlichen Ausfallrisiken bei einem solchen Darlehen ergibt.

Die Schufa ist also ein negativer Wert. Was bedeutet es, wenn die Schufa ist?

Gewährt eine inländische Bank auch Kredite mit negativer Schufa? Bei diesen und anderen Fragestellungen gibt es viele Konsumenten, die entweder in Internet-Foren nach Lösungen oder Google nachfragen. Es ist üblich, dass Konsumenten mit negativen Schufa-Informationen viele Schwierigkeiten haben können, wenn sie einen Darlehensantrag stellen, eine Ferienwohnung anmieten oder einen Handyvertrag abschliessen wollen.

Grundsätzlich vergeben die Kreditinstitute keine Kredite mit negativer Bonität. Aber es gibt viele Ausnahmefälle und viele Chancen, die es ermöglichen, auch in der negativen Schufa einen Kredit zu erhalten. Dies ist auch möglich, weil nicht jede schlechte Schufa gleich ist. Vor allem für Verbraucher mit negativer Schufa ist es immer eine individuelle Fallentscheidung, die nicht verallgemeinerbar ist.

Vielen Verbrauchern ist nicht bekannt, was die Konsequenzen sein können, wenn sie eine schlechte Bonität ausgehandelt haben. Es ist nicht von Nachteil, wenn bereits Darlehen vorhanden sind. Allerdings ist es sehr ungünstig, wenn ein Darlehen bereits gekündigt wurde oder wenn Mahnungen und Vollstreckungsmaßnahmen bei der Schufa angemeldet sind. Sie ist auch dann von Nachteil, wenn jemand vor einem Gerichtssaal eine eidesstattliche Erklärung abgelegt hat oder sich derzeit in einem privaten Konkursverfahren befindet.

Dabei werten die Kreditinstitute die möglichen Negativinformationen aus, die ein Kreditnehmer möglicherweise hat. Die abgeschlossene Mahnung oder ein ausgeglichenes storniertes Guthaben ist nicht so schlimm wie die gerichtliche Affidavit-Erklärung. In der Schufa- oder Privatinsolvenzverfahren suchen Konsumenten mit der Note Affidavit praktisch ohne Chance nach einem Darlehen bei dt. Börsen.

Wenn Sie einen Schufa-Eintrag haben und bei einer dt. Hausbank einen Kredit mit negativer Schufa beantragen, erhöhen Sie Ihre Kreditchancen, wenn Sie zusammen mit einem Garanten beantragen. Wenn die Hausbank das Darlehen an den bonitätsstarken Garanten vergeben kann, ist es bereits möglich, das Darlehen mit negativer Schufa zu erhalten.

Wenn Sie ein Darlehen benötigen, aber nur von den dt. Kreditinstituten abgelehnt werden, haben Sie die Möglichkeit, ein schöpfungsfreies Darlehen abzuschließen. Dazu müssen sich die Konsumenten an einen Kreditinstitut wende. Doch selbst bei einem Kreditmakler sind die Aussichten auf einen Darlehensbetrag mit negativer Schufa nicht für alle Kreditnehmer gleich.

Im Rahmen der Kreditprüfung erhalten die Auslandsbanken keine Schufa. Doch auch sie gewähren nur Darlehen an bonitätsstarke Kundschaft, die in einem Beschäftigungsverhältnis steht. Der Kredit ohne Schufa wird nicht an Erwerbslose und andere Sozialhilfeempfänger gewährt. Damit haben auch Hartz IV-Empfänger keine Chancen, ebenso wenig wie Selbständige und Freelancer, die nicht die Zielgruppe ausländischer Kreditinstitute sind.

Wenn alle vorhandenen Voraussetzungen untersucht wurden, aber keine der Banken bereit ist, einen Kredit zu gewähren, gibt es immer noch befreundete und nahestehende Personen, die angefragt werden können.

Die Datenerhebung beim Kreditantrag erfolgt durch: smava GmbH Kopernikusstr. 35 10243 Berlin E-Mail: info@smava.de Internet: www.smava.de Hotline: 0800 - 0700 620 (Servicezeiten: Mo-Fr 8-20 Uhr, Sa 10-15 Uhr) Fax: 0180 5 700 621 (0,14 €/Min aus dem Festnetz, Mobilfunk max. 0,42 €/Min) Vertretungsberechtigte Geschäftsführer: Alexander Artopé (Gründer), Eckart Vierkant (Gründer), Sebastian Bielski Verantwortlicher für journalistisch-redaktionelle Inhalte gem. § 55 II RStV: Alexander Artopé Datenschutzbeauftragter: Thorsten Feldmann, L.L.M. Registergericht: Amtsgericht Charlottenburg, Berlin Registernummer: HRB 97913 Umsatzsteuer-ID: DE244228123 Impressum